Sportliches Konzept

Unser Vereinsname steht für zielgerichteten und nachhaltigen Jugendfußball. Im Zentrum unseres Engagements steht neben dem strukturellen Konzept auch ein sportlicher Leitfaden, der in Zusammenarbeit mit den Trainern entwickelt wurde und stets weiterentwickelt wird. Auf dieser Seite möchten wir unseren Vereinsmitgliedern und Interessierten die wesentlichen Bestandteile unserer Philosophie näherbringen.

Wer ausprobiert und Neues lernt, macht automatisch Fehler. Bei uns sind Fehler erlaubt, denn nur dadurch kann man lernen. Lernen und Scheitern hängt eng miteinander zusammen. Das entscheidende ist, dass man wieder aufsteht und weitermacht und aus seinen Fehlern lernt. Wir helfen den Kindern eigene Stärken zu stärken und Schwächen zu schwächen. Das erfordert Disziplin und den respektvollen Umgang mit seinen Mitmenschen. Respekt vor sich selbst und dem Gegenüber sind weitere wichtige Pfeiler unserer ausbildungsorientierten Fußballphilosophie. Wir betrachten den Menschen als Ganzes und wollen Spieler sowohl fußballerisch als auch charakterlich formen.

Doch neben dem leistungsorientierten Nachwuchsfußball, stehen wir auch für den Breitensport und wollen unseren sozialen Beitrag innerhalb der Gesellschaft übertragen. Unsere Trainer führen mehrere Fußballstunden pro Woche in Kindergärten und Schulen unserer Umgebung durch, zudem engagieren wir uns in vielen sozialen Projekten, bemühten uns zuletzt umfangreich im Rahmen der Stiftung „Willkommen im Fußball“ für die Integration von Flüchtlingen im Fußball und unserer Gesellschaft. Doch um diese vielen Gedanken und Ziele zu einer optimalen Nachwuchsförderung, einer vorbildlichen sozialen Aufgabe und einem familiären Vereinsklima zu führen, bedarf es mehr als den Wunsch an sich.

Jugendförderverein Neuseenland

Im Nachwuchsbereich orientieren wir uns an der Entwicklung des modernen Fußballs. Uns ist wichtig, dass das zu spielende System für die Umsetzung der JFV-eigenen Philosophie nicht an oberster Stelle steht, sondern es muss Ziel sein, dass das jeweilige Spielsystem für die Entwicklung unserer Talente förderlich und nicht auf den Mannschaftserfolg ausgerichtet ist. Bei uns steht der Spieler und dessen Entwicklung im Vordergrund. Dabei muss jeder Spieler beim JFV Neuseenland in der Lage sein, Fußball mit Hingabe und Begeisterung zu spielen. Die Spieler im Jugendförderverein besitzen bereits spezifische Talenteigenschaften, die von unseren Trainern in den Bereichen Technik, Taktik, Motorik und Physis sowie Persönlichkeit und Charakter gesichtet und in unseren Stamm- & Partnervereinen ausgebildet werden. Hierbei geht es nicht nur um die aktuelle, altersgemäße Leistungsfähigkeit, sondern vor allem um die Entwicklungsfähigkeit der Leistungen durch optimales Training. Weiterhin muss es das Ziel des Spielers sein, an sein Leistungsmaximum zu gehen und alles für seine persönliche Entwicklung zu geben. Der JFV Neuseenland sieht sich als Unterstützer und Antreiber in diesem Reifeprozess.